USB im Kunstmuseum Bochum

Bochum, 05. Februar 2020.Die USB Bochum GmbH wird dieses Jahr 25 Jahre alt, außerdem jährt sich die Gründung der Bochumer Stadtreinigung und Abfallsammlung zum 120. Mal. Aus diesem Anlass hatte der USB alle Bochumer Schülerinnen und Schüler eingeladen an einem Malwettbewerb Fahrzeuggestaltung teilzunehmen. Gefragt waren Motive zum Thema Abfallvermeidung, Umweltschutz und Ressourcenschonung im Zusammenhang mit „USB und Bochum“. 1400 Schülerinnen und Schüler haben mitgemacht und mehr als 500 Bilder eingereicht. Mit den Gewinnerbildern wurden drei Abfallsammelfahrzeuge gestaltet. Die Fahrzeuge fahren ab jetzt mindestens ein Jahr durch unsere Stadt. Alle eingereichten Bilder können vom 8. Bis 23. Februar im Kunstmuseum Bochum betrachtet werden.

Der USB hatte Ende 2018 alle Schulen in Bochum eingeladen, sich Motive zum Thema „USB und Bochum“ auszudenken. Bis zum Abgabeschluss im Sommer 2019 sind mehr als 500 Entwürfe beim USB eingegangen. Eine Jury bestehend aus USB-Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Mitgliedern des Bochumer Künstlerbundes haben aus den Werken drei Motive ausgesucht, die nun großformartig auf drei Abfallsammelfahrzeuge platziert wurden. Als Preisgeld erhalten die drei ausgezeichneten Schulen für den Förderverein jeweils 1000 €. Die Jury wählte aus allen Bildern weitere fünf Motive aus, die mit Geldpreisen in der Höhe von 300 € bis 600 € bedacht wurden.

Die Ausstellungseröffnung findet am Samstag, 8. Februar, um 15:00 Uhr statt.

An dem Tag werden die Preisträger des Projektwettbewerbes vorgestellt. Rund um die Preisverleihung bietet der USB ein buntes Programm mit Poetry-Slam, Mitmachaktionen und einer Vorstellung vom Zirkus „Ratzfatz“ an. Zusätzlich stellt der USB das neu überarbeitete Wimmelbilderbuch „Entdecke Bochum“ vor.

Anmeldungen sind aufgrund des großen Interesses nur noch bedingt möglich.

Der Eintritt zur Ausstellung ist frei. Die Öffnungszeiten des Kunstmuseums Bochum sind:

Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag:10.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Mittwoch: 10:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Für den Projektwettbewerb „Fahrzeuggestaltung“ hatte der USB eigens Malblöcke produzieren lassen, die an alle Schulen verteilt wurden. Dort war bereits der Umriss des benötigten Bildformates vorgegeben.

USB-Mitarbeiterin Lisa Fiedler bei der Verteilung der Malblöcke für den Projektwettbewerb.

Die Jury bestehend aus Mitgliedern des Bochumer Künstlerbundes und Mitarbeitern des USB wählten aus den eingereichten Bildern die Preisträger aus. Im Bild (v.l.n.r.): Jacqueline Kraemer und Uta Hoffmann vom Bochumer Künstlerbund sowie Dr. Thorsten Zisowski, kaufmännischer Geschäftsführer USB Bochum GmbH und Barbara Winklmeier, Leiterin der USB-Unternehmenskommunikation.

Alle eingereichten Arbeiten werden im Kunstmuseum vom 8. Bis 23. Februar ausgestellt. USB-Mitarbeiter Ismet Bostan hat dafür die Ausstellungskataloge angefertigt und die Fahrzeugbeklebung organisiert

Die Preisträger:

Widar-Schule-Bochum: Jordana Jeckel. Preisgeld: 1000 € für den Förderverein.

 

Lessing-Schule-Bochum: Lina Berger und Finja Leim. Preisgeld: 1000 € für den Förderverein.

 

Emil-von-Behring-Schule: Selene Kassem. Preisgeld: 1000 € für den Förderverein

 

Sonderpreisträger:

600 € für den Förderverein erhält die Hans-Böckler-Realschule für das Bild von Marie-Luise Barra

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonderpreise in Höhe von je 300 € für die Fördervereine erhalten:

  • Michael-Ende-Grundschule:         Amra Coric und Lilas Aldarwish
  • Pestalozzi-Realschule:                  Emily-Sophie Philipp
  • Neulingschule:                                Fin Brand
  • Neues Gymnasium Bochum:        Gina-Marie Brunke
  • Erich-Kästner-Schule:                    Lena Gaßmann

Michael-Ende-Grundschule
Amra Coric und Lilas Aldarwish

Pestalozzi-Realschule
Emily-Sophie Philipp

Erich-Kästner-Schule
Lena Gaßmann

Neulingschule
Fin Brand

Neues Gymnasium Bochum
Gina-Marie Brunke

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Bochum Künstlerbund unterstütze den USB bei der künstlerischen Konzeption des Wettbewerbes und bei der Auswahl der Kunstwerke. Im Gegenzug kann sich der Künstlerbund ebenfalls auf einem der USB-Abfallsammelfahrzeuge präsentieren. Bei einem internen Auswahlverfahren des Künstlerbundes wurde ein Werk der Bochum Fotografen Engels & Kraemer ausgewählt.

 

 

Wimmelbilderbuch Entdecke Bochum

Bei der Ausstellungeröffnung wird die USB Bochum GmbH auch das neu aufgelegte Wimmelbilderbuch „Entdecke Bochum“ vorstellen. Das beliebte Bilderbuch stellt der USB bereits seit mehr als zehn Jahren Kindergärten, Offenen Ganztagsschulen, Arztpraxen, Seniorenheimen und ähnlichen Einrichtungen kostenlos zur Verfügung. In den bunten Bildern lässt sich ganz Bochum entdecken und es werden nebenbei die Aufgaben des USB für Sauberkeit und Umweltschutz gezeigt. Die neue Auflage ist um mehrere Seiten ergänzt und wirft auch einen Blick auf die Geschichte des Unternehmens und stellt neue Abfallsammelsysteme wie Unterflurbehälter vor.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Wimmelbilderbücher sind kostenlos beim USB erhältlich.

 

 

Ein Blick zurück: Abfallsammlung hat sich im Laufe der Jahrzehnte stark verändert. Hier sind die unterschiedlichen Systeme zu entdecken.

 

Abfallberatung to-go oder Unterflurbehälter wurden als Motive neu in das Wimmelbilderbuch aufgenommen.

 

 

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.