Die Müllabfuhr der USB-Bochum GmbH fährt weiter nach Plan. Einschränkungen existieren an den Wertstoffhöfen. Sperrmüllanlieferungen werden für Notfälle ermöglicht. Für Biotonnen-Bestellungen bestehen sehr lange Wartezeiten. Hier eine Übersicht:

Wertstoffhöfe

Die USB-Wertstoffhöfe sind weiterhin geschlossen. Der Wertstoffhof Havkenscheider Straße ist ausschließlich für die Entsorgung von Restmüll geöffnet. Es gelten strenge Zugangsregeln. Alle Informationen finden Sie in der Pressmeldung vom 21. März: https://www.usb-bochum.de/wertstoffhof-kornharpen-nur-fuer-restmuell-geoeffnet/

Je nachdem wie sich die Entwicklung der nächsten Tage gestaltet, arbeitet der USB an Konzepten, wie die Entsorgung von weiteren Abfallarten am Wertstoffhof Havkenscheider Straße unter Beachtung des Gesundheitsschutzes der Mitarbeiter und Bürger ermöglicht werden kann.

Entsorgung von Sperrmüll

Grundsätzlich kann nach wie vor ein Sperrmüll-Termin über die Sperrmüll-Hotline 0800 1995900 vereinbart werden. Die Wartezeit beträgt momentan etwa vier Wochen. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen können sich weitere Wartezeiten ergeben.

Die Abgabe von Sperrmüll wird nur für dringend notwendige Fälle am Wertstoffhof Havkenscheider Straße ermöglicht. Weiterhin ausgeschlossen sind Sperrmüll-Anlieferungen aus Gelegenheitsentrümpelungen oder häuslichen Aufräumaktionen.

Unter der USB-Servicenummer 0800 3336288 können Anfragen nach dringend nötigen Anliefer-Terminen gestellt werden. Ein Nachweis über die Dringlichkeit ist zu führen. Das können beispielsweise kurzfristige Heimeinweisungen sein.

Lange Wartezeiten bei Biotonnenbestellung

Durch die Sperrung der Wertstoffhöfe ist derzeit keine Abgabe von Grünschnitt möglich. Dadurch ist die Bestellung von Biotonnen in vergangenen Tagen sprunghaft angestiegen. Aufgrund der aktuellen Lage kann es aber zu sehr langen Wartezeiten bei der Aufstellung oder Volumenänderung neuer Biotonnen kommen. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir derzeit unser Personal bündeln, um die Müllabfuhr aufrecht zu erhalten. Die Aufstellung von Restmüllbehältern hat vor der Aufstellung oder Änderung von Biotonnen Priorität.

Umweltbrummi fährt nicht

Die Fahrten des USB-Umweltbrummis finden auch diese und kommende Woche nicht statt.

USB-Bücherschränke sind gesperrt

Der USB bittet, die fünf Bücherschränke im Bochumer Stadtgebiet nicht zu nutzen. Es sollten derzeit keine Bücher entnommen oder dazugestellt werden. Entsprechende Hinweise und Absperrband wurden angebracht.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.