Ein Streuteller eines Winterdienst-Fahrzeuges des USB.

Großer Teil der Restmüllsammlung aufgeholt

Bochum, 15. Februar 2021.

Die Abfallsammlung für Restmüll hat bis einschließlich Samstag einen großen Teil der Restmülltonnen inklusive der bis dahin ausgefallenen Leerungen aufholen können. Dennoch waren Leerungen nicht an allen Adressen möglich. Trotz steigender Temperaturen wird dies auch noch in den nächsten Tagen beeinträchtig sein. Für die Adressen, an denen bisher keine Leerungen stattfinden konnten, bittet der USB zum nächsten regulären Leerungstermin zusätzlichen Abfall in einem haushaltsüblichen Sack zur Tonne beiszustellen.

Papiertonne

Die Leerungen der Papiertonne beginnen wieder ab Montag, 15. Februar, laut Leerungsplan, soweit es möglich ist. Ausgefallende Leerungen werden im Laufe der Woche nachgeholt. Bitte die Behälter dafür bereitstellen. Bitte haben Sie Verständnis, das kein genauer Nachholtag angegeben werden kann.

Biotonne

Die Leerungen der Biotonne starten ebenfalls wieder ab Montag, 15. Februar. Hier könnte es aber noch zu weiteren Verzögerungen kommen, da damit zu rechnen ist, dass die Abfälle in den Behältern noch festgefroren sind.

Kombinierte Wertstofftonne / kombinierter Wertstoffsack

Die Leerungen der Wertstofftonne finden ab Montag ebenfalls nach Leerungsplan statt. Nachleerungen können leider nicht erfolgen. Für die Adressen, an, denen bisher keine Leerungen stattfinden konnte, bittet die RAU GmbH zum nächsten regulären Leerungstermin zusätzliche Wertstoffe in einem haushaltsüblichen Sack bereitzulegen.

Nach wie vor wird der Erfolg der regulären wie der Nachleerungen vom Zustand der Fahrbahnen und der Erreichbarkeit der Behälter abhängen. Der USB bedankt sich bei allen Anwohnern, die die Leerungen durch Freihalten der Rollwege unterstützt haben und Abfallbehälter enteist oder bereitgestellt haben. Auch in den kommenden Tagen hilft jede bereit gestellte Mülltonne den Müllwerkern bei der Arbeit.

Die steigenden Temperaturen verheißen zwar bessere Bedingungen, können aber durch Topografie und Lage sehr unterschiedlich ausfallen. Der Eispanzer kann auf den Fahrbahnen auch durch Plusgrade nur langsam auftauen und wirksam bekämpft werden. Das gilt vor allem für kleinere Straßen, die mit Streustufe 3 oder 4 eingestuft sind.

Der USB-Winterdienst bewegt sich am Montag vorwiegend auf den Fahrbahnen der Streustufe 2, um mit Hilfe von Salz, die Eisschicht anzutauen und sie mit dem Räumschild abtragen. Nachdem am Mittag einsetzenden Regen, der zu keinen größeren Beeinträchtigungen auf den Hauptverkehrs- und Verbindungsstraßen geführt hat, konnte der Winterdienst erstmals in Straßen der Streustufe 3 vordringen.

Der Einsatz des Radladers zur Entfernung der Eisplatten wird am Montag fortgesetzt. Die Arbeiten konzentrieren sich auf den Bereich des Innenstadtrings in Bochum, um eine zweite Fahrspur von Eis zu befreien. Ebenfalls ist der USB-Winterdienst seit Sonntag dabei, die Markplätze in Bochum zu bearbeiten, um wieder ein Marktgeschehen zu ermöglich.

 

6 Kommentare
  1. Busse Tim sagte:

    Sehr geehrtes USB Team,

    Leider sind wir an der Welperstrasse in Bochum Linden von der nicht Leerung betroffen und die nachträgliche Leerung wurde auch nicht durchgeführt

    Daher stellt sich mir die Frage, wer für die evtl. Reinigungs kosten aufkommt, wenn beigestellt Restmüllsäcke durch 4 Beiner geöffnet und verstreut werden. Zudem kann hierdurch auch Ungeziefer angelockt werden.
    Gerade in dieser Straße leben Kinder vom Alter 0-10 Jahren und die Straße war definitiv befahrbar.

    Ebenso stellt sich dann die Frage, ob bei der Jährlichen Abrechnung die nicht erbracht Leistung berücksichtigt wird.

    Kleiner Vorschlag für die Leute bei denen erst nächste Woche Dienstag der Restmüll / Gelber Müll abgeholt wird und dieser sich schon „stapelt“:
    eine überbringen des Restmüll an der Zentrall Deponie zu ermöglichen bzw. Gelben Müll an den jeweiligen Werstoffhöfen zu ermöglichen.

    Mit Mülligen grüßen T.B

    Antworten
    • Sarina Bühmann sagte:

      Hallo Herr Busse, die Restmüll- und Papiertonnen werden noch die ganze Woche (inklusive Samstag) nachgeleert. Eine Nachleerung ist lediglich bei den Bio- und Wertstofftonnen nicht möglich. Fragen bezüglich der Gebühren müssen Sie bitte an die Stadt richten. Mit freundlichen Grüßen, Ihr USB-Team

      Antworten
  2. Sebastian Bergmann sagte:

    Erst heißt es: „Nachleerungen können leider nicht erfolgen.“

    Weiter heißt es: „Nach wie vor wird der Erfolg der regulären wie der Nachleerungen vom Zustand der Fahrbahnen und der Erreichbarkeit der Behälter abhängen. (…) Auch in den kommenden Tagen hilft jede bereit gestellte Mülltonne den Müllwerkern bei der Arbeit.“

    Was denn nun? Bleiben Tonnen und gelbe Säcke jetzt bis zur nächsten regulären Leerung an der Straße stehen? Kommt es doch noch zu Nachleerungen??

    Antworten
    • Sarina Bühmann sagte:

      Sehr geehrter Herr Bergmann,

      entschuldigen Sie bitte, wenn wir nicht deutlich formuliert haben: die Restmüll- und Papiertonnen werden in dieser Woche nachgeholt (inklusive Samstag). Diese Tonnen also bitte bis Samstagnachmittag an der Straße stehen lassen.

      Die Wertstoff- und Biotonnen können leider nicht nachgeleert werden. Diese Tonnen also bitte erst zum nächsten Leerungstermin bereitstellen. Sollten Ihre Tonnen voll sein, können Sie gerne einen handelsüblichen Müllsack (fest verschlossen) neben Ihre Tonnen stellen. Dieser wird bei der Leerung auch mitgenommen. Mit freundlichen Grüßen, Ihr USB-Team

      Antworten
  3. Marc Arndt sagte:

    Hallo
    Hätte gerne gewusst wie die Biotonnen Leerungstermine sind ? Ich kann sie hier nicht finden ?!? Die Straße ist Geheimrat-Leuschner str. In Langendreer.

    Danke

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.