Eröffnung des öffentlichen USB-Bücherschrankes in Bochum-Hofstede

Bochum, 31. August 2020. Im Bochumer Stadtteil Hofstede, am Bürgerplatz, steht nun der siebte öffentliche USB-Bücherschrank. Bezirksbürgermeisterin Gabriele Spork und USB-Geschäftsführer Dr. Thorsten Zisowski haben diesen heute Mittag in kleiner Runde eingeweiht.

Der Schrank wurde zur Eröffnung mit einer Grundausstattung an Büchern befüllt. Bevor Bücher im heimischen Regal verstauben oder als Altpapier entsorgt werden, gibt der Bücherschrank in der Speckschweiz nun der Literatur ein zweites Leben.

Bislang konnte der USB sechs dieser Büchertausch-Plätze in Bochum realisieren. Die USB-Bücherschränke stehen in Wattenscheid-Leithe auf dem Gelände der Kirchengemeinde St. Johannes, in Bochum-Ehrenfeld auf dem Hans-Ehrenberg-Platz, auf dem Gerther Markplatz, an der Johanneskirche in Bochum Grumme, in Bochum Dahlhausen am alten Bahnhof und in Bochum Wiemelhausen an der Brenscheder Straße.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.