Wertstoffhof nur mit Handkarre betreten

Bochum, 25. Mai 2020. Der Wertstoffhof Brandwacht in Bochum-Werne hat ab Montag, 25. Mai 2020, wieder geöffnet. Die Abgabe von Abfällen ist auf eine Kofferraumladung beschränkt. Der Hof darf nur mit zur Verfügung gestellten Handkarren betreten werden. Die Öffnungszeiten lauten: Montag bis Freitag von 07:30 Uhr bis 20:00 Uhr und Samstag von 07:30 Uhr bis 15:30 Uhr.

Damit haben wieder alle USB-Wertstoffhöfe außer dem Wertstoffhof an der Schattbachstraße zu den regulären Zeiten geöffnet. Für alle offenen Wertstoffhöfe gelten Zugangsbeschränkungen. Für den Corona-Betrieb des Wertstoffhofes in Brandwacht ist Folgendes zu beachten:

  • Die Menge ist auf eine Kofferraumladung pro Besuch beschränkt.
  • Eine Befahrung des Hofes ist nicht möglich.
  • Den Hof kann nur mit Handkarre betreten werden. Diese wird am Eingang zur Verfügung gestellt.
  • Bitte Abgabe der Abfälle so zusammenstellen, dass möglichst alles auf eine Handkarre passt.
  • Vermeiden Sie mehrere Gänge mit der Handkarre zum Nachladen, um die Wartezeit für die Nachfolgenden zu verkürzen.

Größere Anlieferungen mit Transportern, Anhängern oder Sprintern für Sperrmüll, Grünschnitt und Holz sind nur an der Havkenscheider Straße möglich und benötigen einen Termin (0800 3336288).

Achten Sie bitte auf den Wertstoffhöfen auf die Einhaltung der Abstandsregeln und auf das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.